babybauchshooting-Guide

Schön, dass du dich für ein Shooting bei mir entschieden hast. Vielen Dank für Dein Vertrauen. Ich freue mich darauf, schöne Bilder mit Dir zu machen. Bitte nimm Dir die Zeit, diese Zeilen durchzulesen, sie enthalten viele wichtige und hilfreiche Informationen für ein gelungenes Shooting. 

während des Shootings

 

Du kannst gern ein paar Outfits zum Shooting mitbringen (z.B. helle Bluse, lange Strickjacke, figurbetontes T-Shirt, ein Sommerkleid ) Wenn du aber nichts Passendes in deiner eigenen Garderobe findest, wird im Studio ein Outfit für dich gezaubert! Für ein Babybauchshooting stelle ich dir gerne  Babybauchkleidung zur Verfügung.

 

Grundsätzlich gilt: dezente Farben, keine großen Muster oder Aufdrucke und auch nicht unbedingt Streifen. Stimmt eure Kleidung farblich aufeinander ab. Sehr schön und zeitlos wirken auf den Bildern Pastelltöne, wie weiß, creme, beige, grau. Das sind auch die Hauptfarben meiner Studiogarderobe. Wenn dein Partner einfach ein schlichtes weißes oder graues T-Shirt anhat und du auf die Kleidung aus meinem Fundus zugreifst, passt es auf jeden Fall.  

Worauf du insbesondere achten solltest, ist Unterwäsche. Ein schönes Unterwäsche-Set (vor allem in weiß oder creme) ist für einige meiner Studiooutfits, wie z.B. Morgenmäntel, sehr wichtig. In der Schwangerschaft verändert sich der Körper. Es könnte passieren, dass dein hübscher BH, den du im Schrank hast und seit einiger Zeit nicht getragen hast, dir nicht mehr passt! Bring ihn trotzdem mit, denn ich habe BH-Erweiterungsstreifen, die in dieser Situation sehr behilflich sind.   

Wenn du lange Haare hast, lass sie gern offen. Auch ein dezentes Make-up ist wichtig, und vergiss nicht gepflegte Fingernägel! Deine Hände auf dem Bauch sind oft im Fokus der Kamera.

Trage vor dem Shooting bitte lockere Kleidung, damit keine Abdrücke auf deinem Bauch entstehen. Bei Schwangerschaftshosen sollte man das Bündchen mindestens 1 Stunde vor dem Shooting heruntermachen.  

Was du gern mitbringen kannst, sind Accessoires wie Babyschuhe, eine Namenskette, Ultraschallbilder und Babykleidung. 


Ansonsten bring gute Laune mit, und entspann dich!

..................

Bitte beachte, dass der Shooting-Preis, am Tag des Shootings in bar zu entrichten ist. Natürlich kannst du auch vorab überweisen.  

vor dem Shooting

 

Die Schwangerschaft ist eine besondere, einzigartige Zeit. Genau so einzigartig ist der Bauch, in dem der kleine Mensch heranwächst. Ein Babybauchshooting bietet sich als unvergängliche Erinnerung an diese Zeit bestens an.

Dabei hast du die Wahl, in welchem Rahmen die Schwangerschaftsbilder aufgenommen werden. Bei mir im Studio oder draußen im Wald, auf einer Wiese oder einem Feld.


Wenn Du den Partner einbeziehst, bringt dies mehr Bewegung, Emotionen und Kontraste ins Shooting. Sei nicht traurig, wenn dein Parter nicht dabei sein möchte. Häufig wollen die Männer erst dann dabei sein, wenn das Baby schon da ist.

Richtiger Zeitpunkt: wann soll ich Babybauchfotos machen?

Am besten zwischen der 30. und 36. Schwangerschaftswoche. Dann ist der Bauch schön rund und die werdende Mama fühlt sich noch fit. Der richtige Zeitpunkt hängt auch davon ab, wie schnell bzw. langsam dein Bauch wächst und natürlich von deinem Wohlbefinden.

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen

nach dem Shooting

 

Die Bilder werden nach dem Shooting individuell nachbearbeitet: sie werden optimiert in Sachen Farben, Kontrast, Tönung, Schnitt. Ihr bekommt alle gelungenen Bilder (ca. 40 in Farbe und zusätzlich die gleichen Bilder in schwarz-weiss) grundoptimiert und hoch aufgelöst und müsst euch nicht für bestimmte Bilder entscheiden! Fotos werden für euch zum Download zur Verfügung gestellt. Ihr bekommt einen Link inkl. Passwort per E-Mail zugeschickt. Bitte lädt die Bilder innerhalb von 2 Wochen runter. Falls ihr mehr Zeit braucht, schreibt einfach kurz eine Nachricht.

natürliche Hautretusche (Entfernung von Hautunreinheiten, das Aufhellen von Augenringen etc.) könnte individuell später dazugebucht werden.

Nähere Informationen bezüglich Bildbearbeitung findet ihr hier

Ich freue mich darauf, Euch und Eure Familie weiterhin fotografisch begleiten zu dürfen und Eure Kleinen wachsen zu sehen. Natürlich freue ich mich auch über Eure Empfehlungen und wenn Ihr mir auf Instagram folgt.